Lizenzschlüssel eingeben



In der Voll-Version von mz3Tool, die man als Kunde einer PRIV oder BASE-Lizenz erhält, muss der Lizenzschlüssel eingegeben werden, damit das Wasserzeichen auf den Mz3 Buch-Seiten entfernt und das korrekte poweredBy Logo angezeigt wird.


Nachdem man den public key eingegeben und mit ENTER bestätigt hat, wird der Aufbau des Schlüssels überprüft. Wenn der Wert einem gültigen Schlüssel entspricht, wird dies im oberen Bereich des Fensters in der Statuszeile angezeigt. Da der Schlüssel als OK erkannt wurde, kann man ihn auch nutzen, indem man man auf den Use Keys Knopf klickt.

Ohne Verifizierung muss der Schlüssel nach jedem Neustart von mz3Tool erneut eingegeben werden.


Wenn der Schlüssel in der Datenbank gefunden wurde, wird dies mit einem grünen “verify” quittiert und es erscheint an Stelle des Use Keys Buttons der Save Keys Button.
Nach dem Speichern durch Klick auf den SAVE Keys Button steht der Schlüssel auch nach dem Neustart von mz3Tool wieder zur Verfügung.und muss nicht erneut eingegeben werden.

Im Fall einer BASE Lizenz, erscheinen nach Eingabe und positiver Prüfung im unteren Bereich 2 zusätzliche Optionen.


Über die Knöpfe Enter WL Key bzw. Enter PUBL Key können die Eingabefelder für die White Label respektive Publish Schlüssel angezeigt werden.


Hat man die entsprechende Option gekauft, kann man den erhaltenen Schlüssel hier eingeben und wie bei der MegaZine3 Lizenz verifizieren lassen.


Der White Label Key wurde eingegeben, aber noch nicht verifiziert


Nach einer erfolgreichen Online-Verifizierung des White Label Keys über den Check Knopf, kann deiser zusammen mit dem BASE Key gepspeichert werden.


Alternativ und auf die gleiche Weise kann man einen PUBL Key eingeben.

Nach dem Speichern mit Save Keys werden auch die optionalen Schlüssel gespeichert und verwendet!
Revision: 1
Last modified: 2019/06/15

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden