Mz3 Projekt öffnen

Dieses Kommando zeigt eine Liste aller Mz3 Projekte an, die sich im festgelegten “Base Path” befinden.

Nach Auswahl von Open Project öffnet sich ein Fenster mit einer Tabelle (Data Grid), in der alle Projekte im aktuellen Base Path angezeigt werden.

Dieses Kommando ist nun das zentrale Kommando zum Verwalten und Starten/Öffnen vin Mz3 Projekten (“Mz3 Büchern”).
Es wird jetzt die Information der Original-Projektdaten genutzt (mz3ToolBookData.xml und ggf mz3-Datei aus den Projekt-Ordnern).
Die frühere mz3ToolPathsData XML Datei in dem Benutzer-spezifischen Ordner C:\Users\(userName)\AppData\Roaming\de.megazine3.air.mz3Tool\Local Store\settingsData Ordne (bei einem Windows10 System) wird nicht mehr benötigt.
Die zusätzliche Spalte “Modification Date” zeigt das Datum der letzten Änderung an. Nach dieser Spalte wird zu Beginn sortiert und man erhält die zuletzt bearbeiteten Projekte in der korrekten zeitlichen Reihenfolge. Das aktuell bearbeitete Projekt findet man in der ersten Zeile. Es ist bereits ausgewählt und wird per Doppelklick oder “OPEN” Knopf sofort wieder geöffnet.

Außerdem handelt es sich nun um ein “echtes” natives Fenster und nicht mehr um ein Pop-Up-Fenster und lässt sich daher frei positionieren und skalieren!
Es werden viele zusätzlich Informationen angezeigt, die einen guten Überblick über alle Mz3 Projekte verschaffen und Fehler/Ungereimtheiten aufdecken.
Die Tabelle zeigt nun Projekt-Details übersichtlich zusammengefasst an:

  • Änderungsdatum
  • Erstelldatum (bzw. Datum der letzten Änderung der zugrunde liegenden PDF Datei)
  • Seitenanzahl
  • Anhzahl der verfügbaren Thumbnails
  • Anzahl aller im Mz3 Projekt genutzten Elemente wie Bilder, Videos, Audio-Dateien, Links

Die Anzahl verwendeter Elemente (Bild-, Audio und Video-Dateien sowie der Thumbnails und “Seitenbilder) wird jetzt getrennt nach Sprache angezeigt.
Es kann nach allen Spalten sortiert werden. Damit sind Antworten auf die folgenden typischen Fragen schnell und komfortabel zu finden:

  • Wurden (alle) Thumbnails erzeugt?
  • Wurden alle Seiten konvertiert?
  • In welchen Büchern werden Videos genutzt?
  • Welche Sprachen werden unterstützt?
  • Welche Mz3 Titel sind mehrsprachig?
  • sind die genutzten Daten für alle Sprachen gleich
  • Welche PDF Datei wurde als Basis für die Seiten genutzt?
  • Welche Seitengrößen haben die Mz3 Titel?
  • Welches sind “Doppelseiten-Bücher”??

Sollten einige Zellen noch keine Daten enthalten (oder ein oder mehrere “?”), dann wurde das entsprechende Mz3 Projekt sehr wahrscheinlich mit einer früheren Version von mz3Tool erstellt. In diesem Fall kann eventuell ein “Commands – Update” die Konfigurationsdaten automatisch erneuern.

Neu hinzugekommen ist auch eine “Status”-Spalte mit einer Zusammenfassung des Projekt-Status:.

  • invalid
    Es wurde keine mz3oolBookData.xml Konfigurationsdatei und keine mz3 Projektdatei gefunden
  • (leer)
    Der Normalfall bei einsprachigen Büchern: Alles OK.
  • n mz3 xx
    Der Normalfall bei Vorhandensein mehrerer Sprachen: Alles OK
    “n” steht für die Anzahl gefundener mz3 Projektdateien und xx ist eine Kennung zur Auswahl-Strategie des mz3 Projekts.
    Folgende Kenungen sind möglich:
    • ML
      Die “multilingual” Datei wurde ausgewählt und es wird ein mehrsprachiges Buch angezeigt
    • SZ
      Es wurde die größte mz3-Datei gewählt (“SZ” steht für “size”)
    • LL
      Es wurde die mz3 Datei gewählt, welche der lokalen Sprache entspricht (“LL” steht für “local language”).
    • New
      Es wurde die neueste (also zuletzt bearbeitete) Projektdatei ausgewählt

Nur wenn gezielt ein einsprachiges Buch in einer der zusätzlich hinzugefügten Sprachen erstellt wird, gibt es auch die entsprechende mz3-Datei dieser Sprache und die angezeigte Anzahl “n” der mz3 Dateien wird größer als 2.
Ein einsprachiges Buch kann auch bei mehreren vorbereiteten Sprachen leicht erstellt werden, indem die anderen Sprachen (vorübergehend) versteckt werden (“hide language”).

Revision: 7
Last modified: 2019/07/09

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden