Das Online Pakete für JavaScript muss auf einen Server geladen werden, damit es in einem Browser über das Internet genutzt werden kann.
Zum Test kann auf einen lokalen Server zurückgegriffen werden, z.B. XAMPP.

mz3Tool unterstützt den Upload auf einen Server nicht, stellt aber alles, was benötigt wird, in einem Ordner (Online Package) zusammen.
Der Inhalt dieses Ordners kann dann mit jedem gängigen FTP (File Transfer Protocol) Programm auf den eigenen Server geladen werden.

FTP-Programme

Je nach Plattform stehen verschiedene Programme zur Verfügung. Teilweise bieten Entwicklungsumgebungen so eine Funktionalität (Xcode, Dreamweaver, …).
Oder allgemeine Programme wie z.B. ^

  • Filezilla (kostenlos), oder Programme wie
  • WinSCP und
  • cuteFtp
    die es auch als lizensierte Voll-Version gegen einen angemessenen Obulus gibt.

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Server ist nur, dass der Zielordner per FTP erreicht werden kann. Nahezu alle Provider bieten diese Funktionalität. Es gibt aber auch Ausnahmen.

Wichtig ist, dass eine eigene Index-Datei genutzt, und auch Skripts geladen werden können.
Es wird keine Datenbank benötigt.
PHP wird ebenfalls nicht genutzt .
Soll das Mz3 Buch nur als Bestandteil einer existierenden Seite angezeigt werden (z.B. auf einer Word Press Seite/Blogbeitrag oder sonstigen Single Page Lösung), sollte das gesamte Online Package in einen iframe geladen (gewrappt) werden.

Revision: 2
Last modified: 2019/07/08

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden