JS spezifische Audio-Parameter

In der Javascript-Version hat man weniger “Schnickschnack” zur Verfügung, kann dafür aber einen Play/Pause-Knopf oder die standard Bedienleiste des Browsers anzeigen.
Es stehen sogar 3 unterschiedliche Knöpfe zur Auswahl. Der Knopf mit der Bezeichnung “Icon” ist ein Bild; die anderen beiden basieren auf Sonderzeichen des “fontawesome-Fonts”.
Vorteil des Icons: Die Bilddatei kann ausgetauscht und durch ein eigenes Icon ersetzt werden.

Wer sich traut und schon einmal mit CSS eine HTML-Ausgabe modifiziert hat, kann über entsprechende Selektoren auch die Form des Knopfs, z.B. eckig oder oval statt rund, oder die Farbe verändern.

Aktuell stehen 2 Parameter zur Verfügung:

  • loop
    Wird der Haken gesetzt, wird die Datei wieder von vorne gespielt, wenn das Ende erreicht ist.
  • autoplay
    Setzt man den Haken, muss man kein Play-Knopf zum Starten der Ausgabe des Audiostücks betätigt werden: Sobald die Seite mit dem Sound geöffnet wird, startet die Ausgabe..
    Blättert man weiter, stoppt der Sound wieder und startet beim erneuten Erreichen der Seite wieder von vorne.
    Die Ausgabe kann auch über den Play/Pause Knopf unterbrechen und mit einem erneuten Klick an derselben Stelle fortgesetzt werden.

Ist die Erstellung einer Javascript Version ausgewählt (im Menü “Commands – Publish/Distribute”; die Default-Einstellung), wird im Auswahl-Fenster für die Sounds der Typ des ausgewählten Play/Pause-Knopfes angezeigt. Ändern lässt er sich hier nicht; dazu muss über einen Klick auf das Zahnrad oder das Play-Icon das “Sound-Parameter-Fenster” (siehe Screenshot an Anfang dieses Kapitels) aufgerufen werden.
Der Status der beiden Parameter “loop: lp” und “autoplay: ap” wird ebenfalls angezeigt und lässt sich lokal ändern, ohne das Soundparameter-Einstellungsfenster aufzurufen.

mz3Viewer spezifische Audio-Parameter

Die Kurzbeschreibung der einzelnen Parameter sollte zum Verständnis der Parameter ausreichen.
Auch die grafische Darstellung der Überblendmodi (bei einem Seitenwechsel) sollten selbsterklärend sein; zumindest für IKEA-Selbstbastler ;-)
Weitere Details sind in der Wiki (allerdings nur auf Englisch) zu finden.

Die Voreinstellungen sollten in fast allen Fällen die besten Ergebnisse bringen, sodass man diese Einstellungen in aller Regel nicht ändern muss.

In der neuen Javascript Version wird es eigene, Javascript-spezifische Audio-Parameter geben.
Diese Einstellungen werden dann unter dem Menüpunkt Javascript Settings zu finden sein.

Revision: 1
Last modified: 2019/07/08

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden